Kommunikation – erleben
Führung – übernehmen
Vertrauen – aufbauen

Das Ziel

Möchten Sie …
… souverän führen und über eine authentische Außenwirkung verfügen?
… dass Ihre Kommunikation beim menschlichen Gegenüber klar ankommt?
… dass Ihre Grenzen respektiert werden?
… als Team gemeinsam mehr erreichen?
… mehr über sich selbst erfahren und dabei Ihre Leichtigkeit entdecken?

Anhand einfacher Praxis-Übungen spiegeln meine vierbeinigen Co-Trainer Ihre Kommunikations- und Führungsqualitäten. Die Hunde geben Ihnen durch ihr ungefiltertes Verhalten ein wertfreies, ehrliches und unmittelbares Feedback. Somit sind meine Hunde Ihre idealen Trainingspartner.

Der Weg

Ob Chef oder Angestellter, Assistent oder Projektleiter – sie haben eines gemeinsam: Sie alle führen. Mitarbeiter, Projekte, Kunden, Gespräche, Konflikte, Beziehungen und vor allem sich selbst!

Bei diesem spannenden Ansatz geht es um Ihre eigene Weiterentwicklung – als Einzelperson oder im Team. Sie erleben sich selbst – die Bedeutung und Wirkung von klarer Kommunikation, souveräne Führung, authentischem Auftreten und Ihre Körpersprache. Diese Erkenntnisse bleiben jedoch nicht auf der Mensch-Hund-Ebene, sondern werden auf die Mensch-Mensch-Ebene übertragen – direkt auf Ihre Zusammenarbeit mit Kollegen, Mitarbeitern und Geschäftspartnern.

Lernen ist Erfahrung – alles andere ist nur Information.
Die Erkenntnis über Ihre Außenwirkung, die eigenen unbewussten Verhaltensweisen, eigene Stärken und Schwächen, die Stolpersteine und die unglaublich schnellen Fortschritte verändern Ihre Kommunikations- und Führungsqualitäten und macht Ihnen so vieles einfach und leicht.

Das Training

Business Coaching, Seminar, Vortrag, Workshop – es gibt viele Möglichkeiten, Ihre kommunikativen Fähigkeiten und Führungsqualitäten zu stärken! Wie das gemeinsam mit Ihnen und meinen Hunden in der Praxis funktionieren kann, das sehen Sie hier.

Und keine Sorge: Sie brauchen selbstverständlich keine Hunde-Erfahrung oder gar einen eigenen Hund.
Ich freue mich darauf, Sie kennenzulernen!
Nicola Hoffmann

Dieses Coaching-Konzept der coachdogs®-Akademie erhielt schon den Coaching Award 2011 für das beste Konzept sowie den Internationalen Deutschen Trainingspreis in Silber 2008

top

Hintergrund

Warum mit Hund?

Was haben meine befellten Co-Trainer in einem Unternehmen zu suchen? Und was können Führungskräfte, Mitarbeiter, Projektleiter, Außendienst Mitarbeiter oder ganze Teams von Hunden lernen?

Die Erklärung

Wir strahlen unbewusst Dinge aus, die nicht zu dem Gesagten passen, aber vom Gegenüber genau wahrgenommen werden. In diesem anderen Business Training geht es um die Reflexion und Weiterentwicklung der eigenen Kommunikations- und Führungsqualitäten. Bereits während des Seminars erleben Sie Ihre schnellen Fortschritte.

Die Lösung
  • Hunde besitzen ein ganz besonderes Gespür für die unbewussten Verhaltensweisen, Emotionen und Führungsqualitäten.
  • Die Übungen mit den Hunden helfen uns, neue Erfahrungen und Erkenntnisse in Ihren beruflichen oder privaten Alltag zu „übersetzen“ und zu festigen.
Mehr Ausdruck – Mehr Eindruck
  • Der Hund dient uns als Spiegel: Sprachliche Gewandtheit, ein schicker Anzug oder ein akademischer Titel beeindrucken den Hund nicht.
  • Meine Hunde begrüßen souveränes und klares Auftreten und machen Ihnen deutlich, wie vieles durch wenige „Handgriffe“ leichter geht.

Das Geheimnis heißt: Klarheit, Vertrauen, Körpersprache und Beziehung.

Warum reagiert mein Gegenüber so?
Manchmal fragen Sie sich vielleicht, warum Ihr Gesprächspartner genauso reagiert, wie er reagiert – Sie haben sich doch Ihrer Meinung nach klar ausgedrückt. Aber anscheinend hat Ihr Gegenüber es nicht so verstanden.

Durch das aktive, emotionale Erleben mit den Hunden werden Sie plötzlich verstehen, dass Ihr Gegenüber oft gar nicht anders kann, als Ihnen genau diese Rückmeldung auf Ihre Kommunikation zu geben. Ihre eingeschliffenen Muster und Erfahrungen, die es Ihnen oft schwer machen, decken wir gemeinsam im Training auf und werden sie „umprogrammieren“, damit Sie Ihre Kommunikation neu entfalten können.

top

Hintergrund

Aus der Praxis – Einige Beispiele

Mitarbeiter-Führung & Effektivitäts-Steigerung

Zu Beginn des Seminars bekommen die Teilnehmer meist die Aufgabe, einen meiner Hunde an der Leine zu führen. Der Hund reagiert je nach Teilnehmer unterschiedlich, denn er spiegelt immer die jeweilige Person.

Herr S. (Führungskraft eines großen Unternehmens) legte los. Doch Co-Trainer Malou blieb liegen. Herr S. zog stärker an der Leine, erst mit dem starken Zug erhob sich der Hund und absolvierte unmotiviert die Übung.

Im Feedback Gespräch formulierte Herr S. die Durchführung der Übung positiv, da die Aufgabe erledigt wäre.

Erst durch die Videoanalyse konnte der Teilnehmer sein Verhalten detaillierter reflektieren und erkennen, dass der Hund eben nicht gleich loslief. Dies wurde dem Teilnehmer erst beim eigenen Beobachten im Film bewusst. Im anschließenden Reflektionsgespräch konnte eine optimalere Vorgehensweise erarbeitet werden. Herr S. konnte im Verlauf des Seminars die Parallele zwischen dem unmotivierten Verhalten des Hundes und dem reservierten Verhalten der Mitarbeiter, die er im beruflichen Alltag oft wortlos mit Unterlagen versorgt, erkennen.

Eine Kontaktaufnahme mit dem Gegenüber, ein Beziehungsaufbau und anerkennendes Agieren sind die Basis für ein gutes Miteinander. Wir konnten mit Herrn S. erfolgreich motivierende und wertschätzende Strategien erarbeiten, die berufliche Beziehungen, die Arbeits-Atmosphäre und nicht zuletzt die Effektivität im Team sehr verbessern.


Klarheit & Durchsetzen

Die Aufgabe für die Teilnehmer ist, den Hund bis zu einem Punkt ohne Leine zu führen und ihn dann dort hinzusetzen. Frau M. (Teamleiterin, mittelständisches Unternehmen) geht auf den vierbeinigen Co-Trainer Cookie ein und beide laufen motiviert los. Plötzlich ist Cookie abgelenkt und bleibt stehen, Frau M. bleibt gezwungenermaßen ebenfalls stehen, redet Cookie gut zu und wartet letztendlich bis Cookie kein Gefallen mehr an der Pause hat und läuft erst dann weiter. Nach einiger Zeit kommen beide am Ziel an. Frau M. ist mittlerweile genervt, da Cookie nicht sonderlich kooperativ war.

Bei der Reflektion ist Frau M. überrascht, dass hier genau das Gleiche passiert wie bei ihren Mitarbeitern. Der Start ist klasse, doch sobald von außen eine Veränderung oder Ablenkung kommt, verliert sie die Führung und so auch ihre Mitarbeiter. Und das, obwohl sie ihre Mitarbeiter überzeugen möchte, am Ball zu bleiben. Ihr wird plötzlich bewusst, dass Sie bittet, abwartet und hofft, dass ihre Mitmenschen sich von selbst weiter Richtung Ziel bewegen. Aber ihr Gegenüber braucht eine Führungskraft, die selbst sicher, klar und zielorientiert agiert.

In der nächsten Übung setzt Frau M. genau dies um und Cookie lässt sich plötzlich problemlos führen. Diese klare Kommunikation setzt Frau M. jetzt auch in ihrem beruflichen Alltag um und ist begeistert von der Auswirkung auf ihre Mitarbeiterführung. Auch die Mitarbeiter sind dankbar für diese Klarheit und Sicherheit.

top

Team

Nicola Hoffmann

Beruflich wie privat sind mir Werte wie Klarheit, Offenheit, Empathie, Vertrauen, Spaß und der Mut Neues zu wagen sehr wichtig. Das folgende Zitat passt gut zu meinem Lebensweg: „Der Unterschied zwischen einem Ziel und einem Traum ist die Tat“ (Autor: unbekannt). Mein Traum war, beruflich eng mit unterschiedlichsten Menschen zusammenzuarbeiten, sie auf ihrem Weg zu unterstützen und dabei meine Hunde mit einzubinden. Mit dem hundegestützten Training und Coaching habe ich genau meinen Weg gefunden und bin so glücklich, dass ich den Mut hatte, das Neue zu wagen und es in die Tat umzusetzen.

Ich bin Jahrgang 1973, Business Coach/Trainer und Diplom-Biologin. Seit 2006 bin ich selbständig.

Nach eigener Führungserfahrung im Medienbereich wie z.B. für den SWR oder im Zoologisch-Botanischen Garten Stuttgart der Wilhelma habe ich mich nach der Ausbildung bei der coachdogs®-Akademie auf Kommunikations- und Führungskräftetraining für Unternehmen spezialisiert. Unter anderem arbeite als Trainerin für die Daimler AG, Festo und den Golf Management Verband Deutschland. Als Dozentin unterrichte ich an der Hochschule Pforzheim im Bereich Personalentwicklung.

Ich freue mich, wenn Sie sich mit mir und meinen Hunden auf Neues einlassen und ich Sie unterstützen kann, genau Ihr persönliches Ziel zu erreichen.


top

Team

Die Hunde

Mit meinen zwei Goldendoodles (eine Kreuzung aus Golden Retriever und Pudel) ist sogar für Hundeallergiker die Arbeit mit diesen Hunden möglich. Durch ihre besondere Fellstruktur reagieren die meisten Allergiker nicht auf sie.


Malou

Malou

Den Goldendoodle mit seinen dunklen Knopfaugen und dem Wuschelfell könnte man fast mit einem Stofftier verwechseln. Es fehlt nur noch der Knopf im Ohr. Obwohl Malou noch jung ist (geboren 2013), ruht sie in sich und ist unglaublich entspannt. Diese Gelassenheit überträgt sich schnell auf ihr Gegenüber.

Cookie

Cookie

Auch sie ist ein wunderbarer Goldendoodle und das Küken in meinem Hunderudel (geboren 2014). Mit ihrer lebensfrohen Art hat sie schon so manchen Zweibeiner um die Pfote gewickelt. Als Temperamentsbündel besticht sie mit ihrem großen Spaß-Faktor und zugleich ist sie unglaublich sensibel.

Pepe

Pepe

Pepe ist ein Mischling aus Rauhaardackel und Parson Jack Russel. Er ist erst seit Januar 2017 bei uns und ist unser Azubi. Er macht sich schon sehr gut und gibt uns mit seiner lustigen Art jeden Tag viel Grund zum Lachen.

Tuuli

Tuuli

Tuuli gehört zu den schnellen Windhunden, er ist ein langhaariger Whippet (geboren 2014). Obwohl er auf den ersten Blick sehr zart aussieht, steht er seinen Mann. Er beobachtet genau und ist sehr clever – ein toller Mitarbeiter. Er ist in unserem Team „Freier Mitarbeiter“ und freut sich immer auf seinen Einsatz.

Mika

Mika

Mika ist ebenfalls ein Windhunden (geboren 2015). Klein und zart – da wird mal gerne unterschätzt. Durch seinen Charme entsteht schnell eine gute Verbindung zu den Zweibeinern. Er arbeitet als „Freier Mitarbeiter“ in unserem Team und ist mit Freude dabei.

top

Kommunikation – erleben
Vertrauen – aufbauen
Führung – spüren

Angebote

Individuelle Business Seminare / Trainings für Einzelpersonen oder Gruppen aus einem Unternehmen, offene Business Seminare oder Einzelcoaching optimieren Ihre Kommunikations- und Führungsqualitäten!

Ob geschäftlich oder privat – erkennen Sie wirkliches Potential und wachsen Sie über sich hinaus. Sie werden begeistert sein, was plötzlich für Sie alles möglich ist.

Unsere Vorträge können Sie auch auf diesem Weg unterstützen. Lassen Sie sich inspirieren und mitreissen, lernen Sie durch das authentische Verhalten der Hunde neue Strategien in puncto Durchsetzen, Konfliktbewältigung und Motivation.

Ihre möglichen Themen

  • Sich selbst und andere souverän führen
  • Klare Kommunikation
  • Respektvoll Grenzen setzen
  • Souveräner Umgang mit Konflikten
  • Authentisches Auftreten
  • Einsatz der Körpersprache
  • Motivation der Mitarbeiter
  • Ungeahnte Möglichkeiten durch passendes Feedback
  • Eigene unbewusste Verhaltensweisen – Stolpersteine erkennen und aus dem Weg räumen
  • Energieräuber entlarven und Stress abbauen

Angebote

Business-Coaching / Training

Individuelles Business Seminar

Die Methode

Zu Beginn unserer Zusammenarbeit sprechen wir über Ihr individuelles Anliegen und legen Ihre Ziele fest. Der inhaltliche Verlauf unserer Arbeit und der Einsatz von Video richtet sich ganz nach Ihren persönlichen Wünschen und Bedürfnissen. Je nach Dauer, Gruppengröße und Intension finden wir die passende Umsetzung.

Sie erhalten eine Teilnehmerdokumentation, ein Zertifikat und im Anschluss ein ausführliches Fotoprotokoll.

Das Ziel

Ihre berufliche & persönliche Entwicklung wird im Laufe der Zusammenarbeit deutlich sichtbar werden. Ihre Verhaltensänderungen festigen sich, Sie können sich bei Ihren Fortschritten und Erfolgen zusehen. Diese außergewöhnlichen Erfahrungen wirken nachhaltig.

Die Location

Das Seminar kann entweder in einem Seminarhotel, bei Ihnen im Unternehmen, in meinen Räumen oder ganz außergewöhnlich auf einer Alm in den Bergen stattfinden. Wir brauchen lediglich einen Raum für die Theorie und einen geeigneten Platz für die Übungen mit den Hunden. Ich berate Sie gerne und schlage Ihnen auch passende Locations vor.

Die Einsatzbereiche

Kommunikations- und Führungskräftetraining, Teamentwicklung, Team-Event

Die Investition

Für Training oder Teamevent richtet sich die Investition nach Ort, Dauer und Teilnehmerzahl. Gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot.

business-bildband

 

Offene Business Seminare

Erfolgreich führen – mit mehr Ausdruck zu mehr Eindruck
  • 1-tägiges Seminar am 19. Oktober 2017 in Reutlingen
  • In Kooperation mit der IHK RT

Was haben meine Hunde in Führungskräfte-Seminaren zu suchen?
Und was können Führungskräfte, Mitarbeiter, Projektleiter oder ganze Teams von Hunden lernen?

In diesem spannenden Seminar geht es um die Reflexion und Weiterentwicklung Ihrer eigenen Kommunikations- und Führungsqualitäten.
Manchmal fragen Sie sich vielleicht, warum Ihr Gesprächspartner genauso reagiert, wie er reagiert – Sie haben sich doch Ihrer Meinung nach klar ausgedrückt. Aber anscheinend hat Ihr Gegenüber es nicht so verstanden.
Durch das aktive, emotionale Erleben mit den Hunden werden Sie plötzlich verstehen, dass Ihr Gegenüber oft gar nicht anders kann, als Ihnen genau diese Rückmeldung auf Ihre Kommunikation zu geben. Ihre eingeschliffenen Muster und Erfahrungen, die es Ihnen oft schwer machen, decken wir gemeinsam im Training auf und werden diese „umprogrammieren“, damit Sie Ihre Kommunikation und Führung neu entfalten können.
Diese Erkenntnisse bleiben jedoch nicht auf der Mensch-Hund-Ebene, sondern werden auf die Mensch-Mensch-Ebene übertragen – direkt auf Ihre Zusammenarbeit mit Kollegen, Mitarbeitern und Geschäftspartnern. 

In unterschiedlichen Praxis-Übungen werden Sie von meinen vierbeinigen Co-Trainern gespiegelt und erhalten direktes, wertfreies Feedback. Durch das eigene Erleben und die direkte Reflexion in Ihren beruflichen Alltag werden die neuen Erkenntnisse gefestigt und bleiben nachhaltig präsent. Bereits während des Seminars erleben Sie Ihre Fortschritte und stärken Ihre Talente.

Zielgruppe sind Führungskräfte und Führungs-Nachwuchs, Projektleiter, Personalentscheider, Unternehmer und Selbständige. Alle Personen, die Führung für sich selbst und andere übernehmen, ihre Stärken weiter ausbauen wollen und offen sind für neue Wege.

Investition

365  Euro zzgl. MwSt. (Inkl. Teilnehmerdokumentation, Fotoprotokoll, Zertifikat)


Einzel-Coaching

Im Einzel-Coaching stehen Sie mit Ihrem ganz individuellen Anliegen im Mittelpunkt. Sie geben die Situationen vor, die wir gemeinsam mit vierbeiniger Unterstützung durchspielen und in denen wir so neue Lösungen finden werden.

Lassen Sie uns gemeinsam an umsetzbaren Strategien arbeiten, die Ihnen den geschäftlichen oder privaten Alltag erleichtern und mit denen Sie sicher Konflikte angehen, Sicherheit spüren und vermitteln sowie vertrauensvolle und authentische Beziehungen aufbauen.


top

Angebote

Teamentwicklung –
Als Team gemeinsam mehr erreichen

Das Ziel

Eine wertschätzende Atmosphäre, der respektvolle Umgang, die unterschiedlichen Rollen, Kooperation, effektives Arbeiten, Vertrauen und Ziel werden mit Hilfe der befellten Co-Trainer im Team gefestigt. Neue Blickwinkel, gegenseitiges Verständnis, Teamgeist, Motivation und erfolgreiche Arbeit sind im Team deutlich spürbar.

Der Weg

Entdecken, Erfahren, Erleben, Lachen, Staunen, Vertrauen, Zusammenschweissen, über sich Hinauswachsen, das Ziel Erreichen – Teamentwicklung mit meinen Hunden als Co-Trainern.

Einfach anders – lassen Sie sich darauf ein.

Die Location

Die Teamentwicklung kann entweder in einem Seminarhotel, bei Ihnen im Unternehmen oder ganz außergewöhnlich auf einer Alm in den Bergen stattfinden. Wir brauchen lediglich einen Raum für die Theorie und einen geeigneten Platz für die Übungen mit den Hunden. Ich berate Sie gerne und schlage Ihnen auch passende Locations vor.

Die Investition

Für Training oder Teamevent richtet sich die Investition nach Ort, Dauer und Teilnehmerzahl.
Gerne erstellen wir Ihnen ein unverbindliches Angebot.

top


Angebote

Weibliche Führungskräfte

Sie wollen mehr über diesen Teil meines Angebotes erfahren? Schauen Sie rein und lassen sich inspirieren.

nachwuchsführungskräfte-tierisch-erfolgreich.de

top


Angebote

Privatpersonen

Sie möchten sich im privaten Umfeld weiterentwickeln?
Sie wollen Ihre Emotionen, Ihre Kommunikation und Ihre Körpersprache bewusster einsetzen, Ihr Selbstbewusstsein stärken und Grenzen setzen? Sie werden sehen, wie durch klares Auftreten, Beziehung und Körpersprache vieles durch wenige „Handgriffe“ leichter geht.

Sie möchten dafür die Energie einer Gruppe von Gleichgesinnten nutzen? Dann sind Sie in meinen offenen Gruppen für Privatpersonen richtig. Die Tagesseminare umfassen eine begrenzte Teilnehmeranzahl, damit viele individuelle Übungen möglich sind. Wir helfen Ihnen, Ihre Talente zu erleben und weiter auszubauen.

Falls Sie mit einer Gruppe von mindestens 4 Teilnehmern kommen möchten, biete ich Ihnen gerne einen Termin außer der Reihe an.

Führen spüren

Sie wollen sich selbst und andere souverän führen? Sie wollen, dass Ihre Grenzen respektiert werden und das Sie bei Ihrem Gegenüber Wirkung erzielen? Überall, wo wir mit anderen Menschen zu tun haben, sind Kommunikation und Führungspersönlichkeit gefragt.

Kommunikation mit dem Wau-Effekt

Können Sie kommunizieren?
Na klar können Sie das. Nur warum erreichen wir dann manchmal nicht das, was wir erreichen wollten? Warum haben wir manchmal das Gefühl, wir hätten gebellt und nicht in verständlichen Sätzen gesprochen? Warum versteht unser Gegenüber uns oft nicht?

Erleben Sie in einem spannenden Seminar, wie Sie Strategien der Hunde auf die Kommunikation mit Ihren Mitmenschen übertragen können. Lernen Sie, wie Würstchen Ihnen dabei helfen, sich durchzusetzen, klar zu kommunizieren, authentisch aufzutreten, Emotionen bewusst einzusetzen und Konflikte zu lösen.

Samstag, 07.10.2017 in Ostfildern von 10 bis 18 Uhr 
Sonntag, 08.10.2017 in Fellbach von 10 bis 18 Uhr

Führen spüren 2.0 – Kommunikation und Führung für coachdogs Erfahrene

Für alle, die auf Ihren bisherigen Erfahrungen aufbauen wollen. Was hat sich seit dem letzten Seminar verändert? Was konnten Sie gut umsetzten? An welchen Stellen brauchen Sie noch Unterstützung? Wir werden mit Ihren bisher gemachten Erlebnissen arbeiten und Ihre Stärken weiter festigen. 
Voraussetzung: Sie haben schon ein Seminar bei mir besucht.

Sonntag, 09.7.2017 in Nürtingen von 10 bis 18 Uhr 

Für weitere Informationen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

top


Angebote

Vorträge

Vorträge sind wie eine „mentale Anschubfinanzierung“ für eine erfolgreiche Weiterentwicklung. Sie machen Lust auf Umdenken und Erfolg, erzeugen Aufbruchsstimmung und  machen Freude. Mit viel Esprit und Leichtigkeit vermitteln sie dem Publikum einen klaren Nutzen. Entdecken Sie die erstaunlichen Parallelen zwischen Hunderudel und Unternehmensalltag. Erfahren Sie in einem spannenden Fachvortrag, wie Sie Strategien der Hunde auf die Kommunikation in Ihren Teams übertragen können. Lernen Sie, wie Würstchen Ihnen dabei helfen, sich besser durchzusetzen, klarer zu kommunizieren, Konflikte zu klären und Emotionen bewusst einzusetzen.

Inhalte

  • Bewusste und unbewusste Kommunikation oder „ Was kommt von meiner Kommunikation beim Gegenüber wirklich an?“
  • Klarheit oder „Wie behaupte ich meine Grenze?“
  • Positives und negatives Zukunftsmanagement oder „Ist es Zufall oder habe ich Einfluss?“
  • Mit Würstchen Richtung Erfolg

Die Einsatzbereiche

Sie können uns für interne Kick-Off Veranstaltungen, Kundenveranstaltungen, Messen und Kongresse buchen. Gerne stimmen wir mit Ihnen das individuelle Programm für Ihre Veranstaltung ab.

vortraege-bildband

top

Referenzen

Firmen

Für folgende Firmen bin ich tätig.

  • Besemer Ausbau und Fassade GbR
  • Karl Bocklet GmbH
  • Daimler AG
  • Fachverband der Stuckateure für Ausbau und Fassade Baden-Württemberg
  • Golf Management Verband Deutschland e.V.
  • Hochschule Pforzheim
  • JOBLINGE
  • RS Landesinnung Württemberg
  • Stadt Ostfildern

top


Referenzen

Kundenstimmen

Petra Hauser-Besemer, Geschäftsführerin
Besemer Ausbau und Fassade GbR

„Vielen Dank für einen spannenden Vormittag mit Ihnen und Ihren Hunden. Wir haben die Zeit sehr genossen und es war alles so simpel zu verstehen. Diese einfache und leichte Umsetzung in die Berufswelt, in unseren Alltag oder in die Welt der Kommunikation hat die Teilnehmerinnen und vor allem mich total fasziniert.“

„Deshalb wurde Euer Seminar auch zum Besten aller 5 Programmpunkte unseres Wochenendes gewählt. Nochmals vielen Dank für Ihre tolle Seminarleitung und Ihr Engagement! Ihre Idee der vierbeinigen Co-Trainer ist absolut phantastisch.“


Ralf Böhm, Dipl.-Ingenieur
Daimler AG

„Es war für mich eine außergewöhnliche Erfahrung, wie die Hunde auf unterschiedliche Charaktere reagiert haben. Jeder hat seinen persönlichen „Spiegel“ vorgehalten bekommen und konnte viele neue Erfahrungen über sich im Umgang mit anderen – egal, ob Mensch oder Tier – sammeln und darüber in der Gruppe reflektieren. Ein toller Erfolg!“


Mathias Fröschle, Entwicklungsingenieur
Automobilbranche

„Das Training hat mir wieder einmal gezeigt, wie wichtig klare Ausdrucksweise und das Zugehen auf Mitarbeiter ist.“


Kirsten Hiller, Spezialistin für Projektbetreuung
Exhibition Planning and Logistics, Festo AG

„Sehr überzeugt hat mich, wie die eigene Fähigkeit zur Führung und die individuelle Autorität über den Umgang mit den Hunden plötzlich erfahrbar wurde. Das Seminar gibt einem Aufschluss über die Möglichkeiten der klareren Kommunikation die damit zielführend eingesetzt werden kann.“

„Übertragbar auf alle Bereiche im Leben – ganz besonders natürlich auf die berufliche Arbeit aber durchaus auch auf Partnerschaft oder Kindererziehung. Wie wichtig Klarheit und Körpersprache ist, wird mit Hilfe der Hunde schnell klar. Auch wo die eigene Kommunikation verbessert werden kann und wie wichtig es ist, Führung richtig zu verstehen. Nicola Hoffmann leitet jeden Einzelnen dabei professionell mit verschiedenen Techniken an – immer mit einer positiven, motivierenden Methode und einer angenehmen, humorvollen Persönlichkeit.“


Tina Hertl, Pflegemanagerin B.A
Gesundheits- und Krankenpflegerin

„Als Führungskraft-Nachwuchs fällt es mir besonders schwer, darauf zu vertrauen, dass ich Mitarbeiter tatsächlich führen kann. Das theoretische Wissen habe ich mir zwar durch ein Studium erarbeitet, aber das Ganze dann in die Praxis zu transferieren finde ich gar nicht so leicht.“

„Anfangs empfand ich es als richtig belastend, mich ständig selbst zu fragen, wie ich wohl rüberkomme. Arrogant? Besserwisserisch? Zu nett? Zu streng? Vielleicht sogar lächerlich? 
Ich wusste nicht, wie ich an ein ehrliches Feedback über mein „Führungstalent“ gelangen könnte – bis ich an Nicolas Training teilnahm.

Dabei wurde mir bewusst, dass ich über das grundsätzliche Know-how des „Führens“ bereits verfüge und mir wurden noch so einige Wege aufgezeigt dieses weiter zu verfeinern und zu optimieren. 
Die Arbeit mit den Hunden hat mir einerseits wahnsinnigen Spaß gemacht, zeigte mir aber auch gnadenlos jeglichen Funken Unsicherheit den ich ausstrahlte auf. Das „Vier-Pfoten-Feedback“ ist unverfälscht und einfach herrlich ehrlich. Durch die kleine Teilnehmerzahl und die somit private Atmosphäre, entstand keine Spur von Unbehagen und selbst die Videoaufnahmen waren mir sonst sehr kamerascheuem Menschen nicht im Geringsten peinlich. Nicola hat uns alle an unsere Grenze gebracht und uns danach sehr einfühlsam weit darüber hinaus geholfen.“


Beate Allmendinger, Office-Managerin

„Ich war total erstaunt und fasziniert, dass scheinbar einfache Übungen mit Hunden so viele Erkenntnisse über die eigene innere Haltung und das Verhalten im persönlichen und beruflichen Umfeld bringen. Das Coaching mit Hund motiviert und macht Lust auf Umdenken und Umlernen.“


Benjamin Pausch, Screen Designer
UDG Ludwigsburg GmbH

„Zuerst war ich skeptisch in Bezug auf das Seminar mit Hunden als Co-Trainern. Ich dachte, es wäre mehr auf das Führen von Hunden bezogen und nur teilweise übertragbar auf Menschen. Allerdings lag ich da total falsch.“

„Jeder Teilnehmer wurde individuell mit einbezogen und so konnte auch wirklich jeder etwas für sich mit nach Hause nehmen. Besonders gut fand ich die Videoanalysen von jedem Einzelnen. Am Ende des Tages war ich sehr überrascht, wie viele Parallelen man zwischen dem Führen der Hunde und dem Führen von Menschen ziehen kann. Jeder Hund ist individuell, wie auch der Mensch. Manche muss man etwas vorsichtiger behandeln damit man Zugang zu Ihnen erhält, manche wiederum mit mehr Energie, um überhaupt von Ihnen ernst genommen zu werden. Wenn man nicht präsent ist, wird man nicht wahrgenommen. Man muss sich behaupten, sonst kann man seinen eigenen Willen nicht durchsetzen. Man darf aber auch nicht zu streng, aggressiv oder überschwänglich auf die Personen zu gehen.“


Thomas Koch, Geschäftsführer
IT Systemhaus

„Das Seminar war für mich ein Schlüsselerlebnis für den Umgang mit meinen Kunden und Mitarbeitern. Durch das Seminar wurde mir bewusst, dass ich nicht bittend oder aggressiv auftreten sollte, sondern einfach selbstsicher und mit klaren Vorstellungen von dem, was ich in einem Gespräch erreichen möchte.“

top

Aktuelles

Presse

Artikel & Video „Innovative Lehre mit den Coach-Dogs“

Hochschule Pforzheim // businesspf.hs-pforzheim.de/studium

Artikel „Kommunikation mit dem Wau-Effekt“

Seminar für die städtischen Mitarbeiter der Stadt Ostfildern
VHS Ostfildern // vhs-ostfildern.de/Artikel

Radio Beiträge NECKARALB LIVE

Oktober 2016

Mitschnitt 1

Mitschnitt 2

„Cookie und Malou: Vierbeinige Kommunikations-Trainer.“

Wir in Stuttgart // regio.tv // September 2016

Radio Beiträge NECKARALB LIVE

Mit Carmen Emili // August 2016

Mitschnitt 1

Mitschnitt 2

Mitschnitt 3

Mitschnitt 4

„Führen spüren – Was haben Hunde in einem Unternehmen zu suchen?“

Zukunft gestalten. Das Magazin für Unternehmer und Führungskräfte // Ausgabe 5/2016

Titelseite-ZgM-2016Titelseite-ZgM-2016

„Nicht nur Leckerlis motivieren Malou“

Stuttgarter Zeitung // 26. April 2016

Artikel-SZ-26.04.2016

„Coaching mit Hunden“

SWR Landesschau Baden-Württemberg // 30. September 2015

„Hunde coachen Führungskräfte – Wieso will Malou nicht?“

Esslinger Zeitung // 2. September 2015

Esslinger Zeitung TitelseiteEsslinger Zeitung Artikel


Aktuelles

Termine

Führen spüren

Sie wollen sich selbst und andere souverän führen? Sie wollen, dass Ihre Grenzen respektiert werden und das Sie bei Ihrem Gegenüber Wirkung erzielen? Mehr Informationen

Kommunikation mit dem „Wau-Effekt“

Können Sie kommunizieren? Na klar können Sie das. Mehr Informationen

Samstag, 07.10.2017 in Ostfildern von 10 bis 18 Uhr 
Sonntag 08.10.2017 in Fellbach von 10 bis 18 Uhr

Führen spüren 2.0 – Kommunikation und Führung für coachdogs Erfahrene

Für alle, die auf Ihren bisherigen Erfahrungen aufbauen wollen. Mehr Informationen

Sonntag, 09.7.2017  in Nürtingen von 10 bis 18 Uhr

top